Pressespiegel 19/20

Alles rund um den EHC Biel / Tout sur le HC Bienne
Antworten
Benutzeravatar
#05
Bronze-User
Beiträge: 541
Registriert: Fr Sep 20, 2013 18:13
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von #05 » Mo Jan 13, 2020 16:07

Finanziell (und sportlich) hat sich der EHCB zu einem Mittelfeld Nationalleague Club entwickelt. Im Marketing sind sie aber in der NLB hängen geblieben. Das sieht man immer wieder. Mannschaftspräsentation, Merchandising, Show-Effekte im Stadion, dieses Plakat, etc. :?

Benutzeravatar
Pierot
Ehrenmitglied
Beiträge: 2724
Registriert: Sa Mär 29, 2008 10:55
Wohnort: Suphanburi Thailand
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Pierot » Di Jan 14, 2020 23:42

Comme il n'y a pas de sujet je ne vais pas en ouvrir un exprès.

7000 billets vendu en 24h pour la finale Ajoie - Davos .....33 cars affrété depuis le Jura. Cette finale devait se jouer à Porentruy mais la ligue en a décidé autrement. J'espère que l'intégralité de la billetterie sera versé dans la caisse du HCA déjà qu'ils ne percevront rien de la restauration. Scandaleux que ce soit un club non concerné qui s'en foute plein les poche grâce à la restauration.
En tout cas bel engouement pour cette finale.
"je ne contourne pas l'adversaire, je lui passe dessus"
Gino Cavallini #44

Benutzeravatar
BaselBieler
Ehrenmitglied
Beiträge: 3527
Registriert: Mi Aug 10, 2005 20:48
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von BaselBieler » Mi Jan 15, 2020 23:51

Pierot hat geschrieben:
Di Jan 14, 2020 23:42
Comme il n'y a pas de sujet je ne vais pas en ouvrir un exprès.

7000 billets vendu en 24h pour la finale Ajoie - Davos .....33 cars affrété depuis le Jura. Cette finale devait se jouer à Porentruy mais la ligue en a décidé autrement. J'espère que l'intégralité de la billetterie sera versé dans la caisse du HCA déjà qu'ils ne percevront rien de la restauration. Scandaleux que ce soit un club non concerné qui s'en foute plein les poche grâce à la restauration.
En tout cas bel engouement pour cette finale.


Naja, das hätten wir auch haben können, die Einnahmen aus der Gastronomie aus dem Spiel Ajoie-Davos. Wenn die Klubführung nicht freiwillig -aus Rücksicht auf ein paar unverbesserlichen Hass-Nostalgikern unter den Fans, welche unseren im Juniorenbereich für uns sehr wertvollen Partner nicht in unserem Stadion sehen wollen(?), darauf verzichtet hätte. (Es wäre doch wohl absolut möglich gewesen dass von Donnerstag auf Samstag zurückgeschobene Spiel trotz dem Cup -und Championsleague out am Donnerstag zu belasssen) Ich denke die Einnahmen aus der Gastronomie vom Cupfinal Ajoie-Davos hätte die Einbusse, welche dadurch entstanden wäre, dass ein Donnerstags- statt Samstags- Heimspiel in der Meisterschaft stattfindet, klar übertroffen.
Allez Ajoie!

Benutzeravatar
Braini
Ehrenmitglied
Beiträge: 3540
Registriert: Mi Aug 10, 2005 16:01
Wohnort: BNC
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Braini » Do Jan 16, 2020 11:22

BaselBieler hat geschrieben:
Mi Jan 15, 2020 23:51
Naja, das hätten wir auch haben können, die Einnahmen aus der Gastronomie aus dem Spiel Ajoie-Davos. Wenn die Klubführung nicht freiwillig -aus Rücksicht auf ein paar unverbesserlichen Hass-Nostalgikern unter den Fans, welche unseren im Juniorenbereich für uns sehr wertvollen Partner nicht in unserem Stadion sehen wollen(?), darauf verzichtet hätte. (Es wäre doch wohl absolut möglich gewesen dass von Donnerstag auf Samstag zurückgeschobene Spiel trotz dem Cup -und Championsleague out am Donnerstag zu belasssen) Ich denke die Einnahmen aus der Gastronomie vom Cupfinal Ajoie-Davos hätte die Einbusse, welche dadurch entstanden wäre, dass ein Donnerstags- statt Samstags- Heimspiel in der Meisterschaft stattfindet, klar übertroffen.
Allez Ajoie!
Einen unverbesserlichen Hass-Nostalgiker wurde ich bisher noch nicht genannt. Mal was neues... :lol:
you come in peace, but you go back in pieces!

Benutzeravatar
Moose11
EHCB-Freak
Beiträge: 266
Registriert: Di Nov 28, 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Moose11 » Do Jan 16, 2020 16:25

Concernant l'organisation de cette "fameuse" finale de la "Swiss Cup", lors d'un dernier match à la TA, j'ai entendu dire que le HCA ne voulait pas prendre en charge certains frais, en cas d'organisation dans notre arena, maintenant où est la vérité, je ne sais pas... et puis l'origine de toute cette "usine à gaz", finalement c'est notre "chère ligue", pour l'intégrité de la compétition et l'esprit sportif, cette finale devait se jouer au Voyeboeuf, tout simplement... maintenant, je vais peut-être vous paraître un peu dur, mais actuellement, qu'il fasse cette finale sur la lune :lol: , avec les V.I.P. de la fédération, le père Vögtlin et ses gants blancs pour remettre le trophée :twisted: , je m'en fous royalement, ces prochaines semaines notre équipe va devoir se battre chaque journée de championnat pour se qualifier pour les playoffs, et ce n'est de loin pas gagné d'avance, c'est la seule chose qui m'importe... :)

Benutzeravatar
BaselBieler
Ehrenmitglied
Beiträge: 3527
Registriert: Mi Aug 10, 2005 20:48
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von BaselBieler » Do Jan 16, 2020 23:35

Braini hat geschrieben:
Do Jan 16, 2020 11:22
BaselBieler hat geschrieben:
Mi Jan 15, 2020 23:51
Naja, das hätten wir auch haben können, die Einnahmen aus der Gastronomie aus dem Spiel Ajoie-Davos. Wenn die Klubführung nicht freiwillig -aus Rücksicht auf ein paar unverbesserlichen Hass-Nostalgikern unter den Fans, welche unseren im Juniorenbereich für uns sehr wertvollen Partner nicht in unserem Stadion sehen wollen(?), darauf verzichtet hätte. (Es wäre doch wohl absolut möglich gewesen dass von Donnerstag auf Samstag zurückgeschobene Spiel trotz dem Cup -und Championsleague out am Donnerstag zu belasssen) Ich denke die Einnahmen aus der Gastronomie vom Cupfinal Ajoie-Davos hätte die Einbusse, welche dadurch entstanden wäre, dass ein Donnerstags- statt Samstags- Heimspiel in der Meisterschaft stattfindet, klar übertroffen.
Allez Ajoie!
Einen unverbesserlichen Hass-Nostalgiker wurde ich bisher noch nicht genannt. Mal was neues... :lol:
Das habe ich mir gedacht als ich den Begriff erschuf, dass dir dieser Begriff gefallen wird! :D :wink:

Benutzeravatar
ritzsky
Ehrenmitglied
Beiträge: 3875
Registriert: Do Aug 11, 2005 18:30
Wohnort: Yverdon
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von ritzsky » Fr Jan 17, 2020 6:32

Episode 22 du podcast Cold Facts :

https://soundcloud.com/coldfacts-swissi ... actss02e22

Le sommaire:

- Genève et la Winnik-dépendance (dès 2’25)
- Bienne, il est minuit moins cinq (dès 19’20)
- Fribourg et l'urgence de résultats (dès 32’20)
- Lausanne aurait dû gagner à Fribourg (dès 47’10)
-- Ici c'est Bienne ! --
J.-Ph. Ritz
Bild

Benutzeravatar
CH
Platin-User
Beiträge: 1858
Registriert: Mi Feb 27, 2008 16:06
Wohnort: Rechtes Seeufer
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von CH » Fr Jan 17, 2020 7:32

ritzsky hat geschrieben:
Fr Jan 17, 2020 6:32

- Bienne, il est minuit moins cinq (dès 19’20)
Bla bla... Biel wird 5 der Quali und kommt in den Final!
#29 Ich bin noch nie in eine Saison gestartet ohne das Ziel zu haben, Schweizer Meister zu werden.

Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 7200
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Rookie » Fr Jan 17, 2020 12:35

Interessante Prognose zum weiteren Saisonverlauf: https://nlicedata.com/

Nach deren Prognosen landen wir auf Platz 6 mit 73 Punkten (81.5% wahrscheinlichkeit). Platz 9 (Stinker) soll aber auf 67 Punkte kommen. Enge Geschichte also... :shock: In den offs würden wir auf den dritten Schöneff treffen. Die Qualitabelle sieht nach Ihnen so aus

1. Lions 93
2. Zug 90
3. Servette 87
4. HCD 85
5. Lausanne 84
6. HCB 73
7. $CB 70
8. Tigers 70
-----------------
9. Stinker 67
10. Lugano 66
11. Ambri 64
12. Lakers 54

We'll see.... :D
Offense wins matches - Defense wins championships!

Benutzeravatar
Pierot
Ehrenmitglied
Beiträge: 2724
Registriert: Sa Mär 29, 2008 10:55
Wohnort: Suphanburi Thailand
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Pierot » Fr Jan 17, 2020 13:29

Rookie hat geschrieben:
Fr Jan 17, 2020 12:35
Interessante Prognose zum weiteren Saisonverlauf: https://nlicedata.com/

Nach deren Prognosen landen wir auf Platz 6 mit 73 Punkten (81.5% wahrscheinlichkeit). Platz 9 (Stinker) soll aber auf 67 Punkte kommen. Enge Geschichte also... :shock: In den offs würden wir auf den dritten Schöneff treffen. Die Qualitabelle sieht nach Ihnen so aus

1. Lions 93
2. Zug 90
3. Servette 87
4. HCD 85
5. Lausanne 84
6. HCB 73
7. $CB 70
8. Tigers 70
-----------------
9. Stinker 67
10. Lugano 66
11. Ambri 64
12. Lakers 54

We'll see.... :D
Ouaip, 73 pts on en a 51 et il nous reste 14 match soit 42 pts en jeux.......On doit engranger plus de 50% de ces point.....avec la poisse qu'on a, nos goalies à la rue et une defense aux fraises .....c'est un vrais défi.
"je ne contourne pas l'adversaire, je lui passe dessus"
Gino Cavallini #44

Benutzeravatar
djooe
Platin-User
Beiträge: 1865
Registriert: Do Feb 21, 2008 14:00
Wohnort: Orvin/BE
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von djooe » Fr Jan 17, 2020 23:13

J ai bien aimé l article sur l entraineur de Genève. Ce gars à l air bien.
ICI c'est Bienne !!!!
Fier d'être un VRAI biennois. (et Orvinois aussi)

Benutzeravatar
Pierot
Ehrenmitglied
Beiträge: 2724
Registriert: Sa Mär 29, 2008 10:55
Wohnort: Suphanburi Thailand
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Pierot » Mo Jan 20, 2020 9:44

Le Journal du Jura pose la question....Peut on jouer avec seulement 3 étrangers dans une phase aussi cruciale ou chaque point perdu peut nous envoyer en Play Out?
"je ne contourne pas l'adversaire, je lui passe dessus"
Gino Cavallini #44

Benutzeravatar
Gingras
EHCB-Freak
Beiträge: 287
Registriert: Mi Mai 27, 2015 10:41
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Gingras » Mo Jan 20, 2020 11:31

Pierot hat geschrieben:
Mo Jan 20, 2020 9:44
Le Journal du Jura pose la question....Peut on jouer avec seulement 3 étrangers dans une phase aussi cruciale ou chaque point perdu peut nous envoyer en Play Out?
Oui, on peut... :wink:
La question c'est donc - peut on gagner des matchs avec suelement 3 étrangers?

Benutzeravatar
Moose11
EHCB-Freak
Beiträge: 266
Registriert: Di Nov 28, 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von Moose11 » Mo Jan 20, 2020 12:03

Je vais être froidement réaliste :? , oui on peut gagner des matchs (même beaucoup) avec seulement 3 étrangers, mais pour cela, il faut que les autres joueurs, élèvent leur niveau de jeu pour compenser l'absence d'Anssi#13, pas seulement au niveau des défenseurs, mais aussi certains attaquants... par exemple déjà que le 3 membres du "capitaine-Amt" #12#40#4 montent enfin en puissance et prennent leur responsabilités sur la glace, on attend cela depuis des mois déjà... que Rajan#22 se retrouve dans son jeu, espérer que Jonas#1 volent à nouveau des points à l'adversaire... et dans ce cas-là l'équipe sera en playoffs... pas de soucis... 8) :D par contre, si cela n'est pas possible, autant activer une licence étrangère, de préférence un défenseur dans le point fort est le jeu défensif... un profil à la Lundin m'irait très bien... :)

darky
Platin-User
Beiträge: 1137
Registriert: Di Jan 30, 2007 21:34
Wohnort: Aargau
Kontaktdaten:

Re: Pressespiegel 19/20

Beitrag von darky » Di Jan 21, 2020 12:20

Wenn für einmal nicht die Skorerpunkte entscheidend sind

Der Bessermacher bei Biel: Warum Nussbaumer bereits ein Gewinn für den EHCB ist

Valentin Nussbaumer ist nach seinem Kanada-Abenteuer wieder zurück in der Schweiz und für den EHC Biel hat der 19-Jährige mittlerweile drei NL-Spiele in dieser Saison absolviert. Zwar wartet er noch auf seinen ersten Skorerpunkt, doch trotzdem hat er seinen Wert für die Seeländer bereits unter Beweis gestellt.

Der 19-Jährige scheint seine Linien-Kollegen zu beflügeln

Sein erstes Spiel im Biel-Trikot in dieser Saison absolvierte der Schweizer Youngster bei der knappen 3:4-Pleite in Zug. Valentin Nussbaumer spielte dabei in der dritten Linie an der Seite von Mike Künzle und Damien Brunner. Während der 19-Jährige wie bereits erwähnt noch ohne Skorerpunkt dasteht, schossen seine beiden Linienpartner in diesem Spiel je einen Treffer. Nussbaumer selbst zeigte dabei ebenfalls eine gute Leistung und aufgrund der Rückkehr von Luca Cunti wurde der Biel-Youngster in den nachfolgenden Partien von der dritten in die zweite Sturmlinie befördert.

Die letzten beiden Spiele absolvierte Nussbaumer als Center nun an der Seite von Damien Riat sowie Peter Schneider. Elf Treffer konnte der EHCB in diesen beiden Spielen erzielen und gleich fünf dieser Tore konnten von der zweiten Sturmlinie (Riat drei Tore und Schneider zwei Treffer) erzielt werden. Seit der junge Schweizer nun also wieder für die Seeländer auf Torejagd geht, erzielten die Bieler in den drei Spielen zusammengezählt 14 Treffer. Die Hälfte und damit 50% dieser Tore konnten dabei von den jeweiligen Linienkollegen des 19-Jährigen erzielt werden. Durchaus ein überraschender Wert, vor allem wenn man nochmals bedenkt, dass Nussbaumer selbst noch ohne Skorerpunkt dasteht. Seine Plus-/Minus-Bilanz von +2 ist auf jeden Fall sehr ordentlich. Sein Mitwirken scheint seine Mitspieler auf jeden Fall fast ein wenig zu beflügeln, was definitiv mindestens genauso wertvoll ist, wie wenn der Center sämtliche Skorerpunkte selbst gesammelt hätte. Aus diesem Grund kann er bereits jetzt als Gewinn für die Seeländer angesehen werden.

Nussbaumer wird dem EHC Biel noch viel Freude bereiten

Man kann sehr stark davon ausgehen, dass der Schweizer schon sehr bald seinen ersten NL-Skorerpunkt in dieser Saison bejubeln kann, denn das Offensivpotenzial von Nussbaumer ist gewaltig. Dafür sprechen nur schon die nackten Zahlen von dieser Saison, wo er in der QMJHL für die Shawinigan Cataractes 25 Skorerpunkte (sieben Tore und 18 Assists) aus 31 Spielen buchen konnte. Dazu gesellen sich noch weitere zwölf Skorerpunkte (fünf Tore und sieben Assists) mit der Schweizer U20-Nati aus zehn Spielen. Aus diesem Grund ist es definitiv nicht gewagt die Behauptung aufzustellen, dass Valentin Nussbaumer noch zu einem entscheidenden Puzzleteil für den Playoff-Einzug seiner Mannschaft avancieren wird; und zwar nicht nur als Bessermacher seiner Linienpartner, sondern auch als Skorer. Er wird den Biel-Fans auf jeden Fall so oder so noch viel Freude bereiten...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste