Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Alles über Eishockey im Allgemeinen / Tout sur sur le hockey sur glace en général
Benutzeravatar
Mike
Site Admin
Beiträge: 5760
Registriert: Mo Aug 08, 2005 22:54
Wohnort: Lyss
Kontaktdaten:

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Mike » Di Okt 02, 2018 23:38

Da macht die Liga für einmal vor einem Krösus nicht Halt:

Gregory Sciaroni vom SC Bern wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Timo Helbling von den SC Rapperswil-Jona Lakers in der 45. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 28. September 2018 für sechs Spiele gesperrt und mit CHF 8’660.- (inkl. Verfahrenskosten) gebüsst. Eine Spielsperre hat Sciaroni bereits verbüsst.

Beim Strafmass wurde erschwerend berücksichtigt, dass Sciaroni bereits in den Saisons 2016/17 und 2017/18 (damals im Einsatz für den HC Davos) je für vier Spiele für Aktionen gegen den Kopf gesperrt wurde. 2017/18 für einen Cross-Check gegen den Kopf (Mauro Dufner) in einem Playoff-Spiel gegen den EHC Biel-Bienne. 2016/17 für einen Check gegen den Kopf (Johann Morant) in einem Meisterschaftsspiel gegen den EV Zug.
Bild
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6484
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » Mi Okt 03, 2018 5:55

Da bin ich nicht ganz einverstanden mit Dir: Nur WEIL er bereits in den Vorjahren gesündigt hatte, kassiert er sechs Spiele. Wenn ich andere Strafmasse ansehe (z.B. gegen Maurer...) dann sind sechs Spiele immer noch zu wenig für einen Wiederholungstäter. Wäre er einer von uns gewesen, hätte es 8-10 abgesetzt, jede Wette...
Wer bereits 2 x 4 Spiele gesperrt wurde (bereits die zweite hätte mindestens 6 Spiele sein sollen..) sollte ein Mindestmass von 10 Spielen absitzen. Ich bin auch gespannt, ob ein Verfahren für den Check gegen den Kopf von Brunner folgt. Wahrscheinlich nicht.
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
Matt
Platin-User
Beiträge: 1255
Registriert: Di Sep 06, 2005 12:28
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Matt » Mi Okt 03, 2018 9:20

Blaser ist ebenfalls Wiederholungstäter. Meine Prognose mit den Worten des PSO :

- Blaser guckte nicht auf den Puck und nur auf den Spieler. (Der Puck war ca. 5 Meter weiter).
- Erstkontakt Kopf.
- Ellbogen unten, nicht abgesprungen.
- Hätte genügend zeit gehabt den Check abzuwenden.
- Blaser ist Wiederholungstäter

Kategorie 2 > 2 Spielsperren.
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6484
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » Do Okt 04, 2018 9:31

Weniger als 4 Spiele wären skandalös...
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
Matt
Platin-User
Beiträge: 1255
Registriert: Di Sep 06, 2005 12:28
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Matt » Do Okt 04, 2018 13:09

Ich tippe auf 5 Sperren...
Benutzeravatar
Moose11
Mitplauderer
Beiträge: 64
Registriert: Di Nov 28, 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Moose11 » Do Okt 04, 2018 20:49

La "Swiss Ice Hockey Federation" me donne simplement envie de vomir... ni plus ni moins... :twisted: Notre Ligua Mafia est tellement tombée bas que ça ne m'étonnerais pas si dans un proche avenir ils décidaient de nommer la Steffi Buechli juge unique... :lol:

https://www.swisshabs.ch/actualites/pas ... en-brunner
Benutzeravatar
Mike
Site Admin
Beiträge: 5760
Registriert: Mo Aug 08, 2005 22:54
Wohnort: Lyss
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Mike » Do Okt 04, 2018 21:02

Rookie hat geschrieben:Weniger als 4 Spiele wären skandalös...

Du hast deinen Skandal

Matt hat geschrieben:Ich tippe auf 5 Sperren...


Falsch getippt:

Pas de sanction supplémentaire contre Yannick Blaser. Le juge unique a choisi de ne pas alourdir sa méconduite de match pour son geste contre Damien Brunner :!:
Bild
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6484
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » Do Okt 04, 2018 21:38

Ich fasse es echt nicht... :twisted: Ein Freipass jeden abzuräumen für eine 5+. Wie war das mit dem Schutz von Spielern? :lol: :lol: :lol: :lol:
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
djooe
Platin-User
Beiträge: 1639
Registriert: Do Feb 21, 2008 14:00
Wohnort: Orvin/BE
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon djooe » Fr Okt 05, 2018 13:31

Le scheissSB fait recours contre la suspension de Sciaroni.
ICI c'est Bienne !!!!
Fier d'être un VRAI biennois. (et Orvinois aussi)
Benutzeravatar
Moose11
Mitplauderer
Beiträge: 64
Registriert: Di Nov 28, 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Moose11 » So Okt 07, 2018 10:53

@Rookie : je partage ce que tu as écrit, l'objectif soi-disant de la ligue est de lutter contre les commotions qui détruisent les carrières de nombreux joueurs, la manière dont notre "swiss hockey league" a géré le cas Blaser, signifie que si le joueur dans le feu de l'action se trouve dans une position où il est vulnérable, par exemple s'il ne voit pas venir le joueur adverse ou s'il a mouvement d'extension dans le jeu dans le cas de Damian#96 pour récupérer un puck et forcément la tête en bas, tu as le droit de lui mettre une "monstre" charge à la tête, sans être sanctionné... je pense que dans le cas de Brunner, on peut être très heureux que la saison de Damian#96 ne soit pas terminée après cette agression de Blaser, même s'il n'y a pas eu blessure, il faudrait absolument sanctionner ce triste personnage, qui est un récidiviste, et qui très prochainement, va remettre ça, forcément sans sanction, il ne va pas se gêner lors d'un prochain match... je vais être méchant, mais pour moi la ligue est une bande de faux-c... bourrée de lobbys, de pressions extérieures, de conflit d'intérêts, en résumé une pompe à fric sans morale... :twisted:
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6484
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » So Okt 07, 2018 16:52

Moose11 hat geschrieben:@Rookie : je partage ce que tu as écrit, l'objectif soi-disant de la ligue est de lutter contre les commotions qui détruisent les carrières de nombreux joueurs, la manière dont notre "swiss hockey league" a géré le cas Blaser, signifie que si le joueur dans le feu de l'action se trouve dans une position où il est vulnérable, par exemple s'il ne voit pas venir le joueur adverse ou s'il a mouvement d'extension dans le jeu dans le cas de Damian#96 pour récupérer un puck et forcément la tête en bas, tu as le droit de lui mettre une "monstre" charge à la tête, sans être sanctionné... je pense que dans le cas de Brunner, on peut être très heureux que la saison de Damian#96 ne soit pas terminée après cette agression de Blaser, même s'il n'y a pas eu blessure, il faudrait absolument sanctionner ce triste personnage, qui est un récidiviste, et qui très prochainement, va remettre ça, forcément sans sanction, il ne va pas se gêner lors d'un prochain match... je vais être méchant, mais pour moi la ligue est une bande de faux-c... bourrée de lobbys, de pressions extérieures, de conflit d'intérêts, en résumé une pompe à fric sans morale... :twisted:

Je ne l'aurais pas pu mieux décrire... 8)
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
Mattensträssler
Gold-User
Beiträge: 710
Registriert: Mo Nov 17, 2008 14:31
Wohnort: Mattenstrasse
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Mattensträssler » Mi Okt 10, 2018 8:31

https://www.blick.ch/sport/eishockey/nla/heisses-urteil-in-der-national-league-schiris-ueber-den-haufen-fahren-offiziell-erlaubt-id8955523.html#
Wenn ich an die 7 Spielsperren (zuerst 11!) gegen Maurer damals denke, wird mir übel ab diesem Urteil.
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6484
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » Mi Okt 10, 2018 11:30

Das entspricht dem gleichen Standard, dass Frehner für seinen late hit mit einer 5+ ohne weitere Sperren davonkommt. Wenn die Globis hier nichts ändrrn wird das Wildwest ab Januar.
Da opferst Du einen Viertlinienspieler um den Schlüsselspieler des Gegners zu verletzen 2 min vor Schluss und kommst davon. Ohne Sperren. Bravo Verband. Nicht. :roll: :twisted:
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
Sauhund
Ehrenmitglied
Beiträge: 4337
Registriert: Di Aug 09, 2005 14:58
Wohnort: Tribune Sud
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Sauhund » Mi Okt 10, 2018 11:37

Rookie hat geschrieben:Das entspricht dem gleichen Standard, dass Frehner für seinen late hit mit einer 5+ ohne weitere Sperren davonkommt. Wenn die Globis hier nichts ändrrn wird das Wildwest ab Januar.
Da opferst Du einen Viertlinienspieler um den Schlüsselspieler des Gegners zu verletzen 2 min vor Schluss und kommst davon. Ohne Sperren. Bravo Verband. Nicht. :roll: :twisted:


Late hit? Die Strafe wurde für Kniestich ausgesprochen. Umso skandalöser, dass da kein Verfahren eröffnet wurde. Aus meiner Sicht war das eines der gröbsten Fouls der letzten Zeit. Er hatte absolut kein Interesse den Puck zu spielen, die Attacke auf die Gesundheit von Diem war klar beabsichtigt. Die Aktion diente einzig und alleine dem Frustabbau.
Rot und Gäub und süsch gar nüt!
Benutzeravatar
Matt
Platin-User
Beiträge: 1255
Registriert: Di Sep 06, 2005 12:28
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Matt » Do Okt 11, 2018 13:04

Back to the Topic : Sciaroni bleibt 6 Spiele gesperrt - 4 bereits verbüsste, bleiben noch 2. Sprich Zug und Langnau...

Zurück zu „Eishockey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste