Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Alles über Eishockey im Allgemeinen / Tout sur sur le hockey sur glace en général
Benutzeravatar
Rookie
Forum-Gott
Beiträge: 6871
Registriert: Do Aug 11, 2005 14:38
Wohnort: Scuphon
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Rookie » Mo Apr 15, 2019 10:26

Almquist kassiert für seinen Aussetzer.... ganze vier Spiele Sperre :evil: :lol: :lol: :lol: :lol: und ein Witz-Büsschen von 6'250.-. Es lohnt sich also in Zukunft einen Spieler zu opfern um den TS oder einen anderen Schlüsselspieler aus dem Rink zu foulen. Danke PSO und Liga!!! Der Schutz der Spieler geht euch am Arsch vorbei!!! :twisted: :twisted:

Ich warte auf den ersten Zivilprozess im Eishockey. Im Fussball hat es den schon gegeben. Vielleicht wacht Ihr Pfeifengesichter dann auf....Wenns auf das Portemonnaie drückt.
Offense wins matches - Defense wins championships!
Benutzeravatar
Matt
Platin-User
Beiträge: 1412
Registriert: Di Sep 06, 2005 12:28
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Matt » Mo Apr 15, 2019 10:44

Naja mal den Ball, resp. den Puck Flachhalten.

1. Zug hat es unterlassen in der Stellungsnahme ein Arztzeugnis einzureichen und lediglich geschrieben, man wisse nicht wie lange er ausfällt. Sprich sie haben nicht alles unternommen, damit Almquist längers gesperrt wird.
2. Almquist gilt nicht unbedingt als unfairer Spieler und ist auch kein Wiederholungstäter.
3. Almquist hat sich entschuldigt und gibt zu, er hatte ein sauschlechtes Timing.
4. Almquist hatte in der ganzen Saison in 63 Spielen bisher 6*2 Strafminuten. Für einen Verteidiger nicht sooo viel.

Es gibt also Gründe, weshalb die Strafe eher gering ist.
Benutzeravatar
Heimwehbielerin
Ehrenmitglied
Beiträge: 2098
Registriert: Do Dez 11, 2008 19:42
Wohnort: leider viel zu weit weg
Kontaktdaten:

Re: Entscheid im ordentlichen Verfahren: Sechs Spielsperren und Busse gegen Gregory Sciaroni vom SC Bern

Beitragvon Heimwehbielerin » Mo Apr 15, 2019 19:47

gabs nicht in der NLB einen Zivilprozess? Ich denke da an Ronny Keller von Olten im Spiel gegen Langenthal im Jahr 2013

Zurück zu „Eishockey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste