Deutschland Cup

Alles über Eishockey im Allgemeinen / Tout sur sur le hockey sur glace en général
Benutzeravatar
Mike
Site Admin
Beiträge: 5810
Registriert: Mo Aug 08, 2005 22:54
Wohnort: Lyss
Kontaktdaten:

Deutschland Cup

Beitragvon Mike » Do Nov 06, 2014 21:16

        Deutschland Cup: Streikwarnung!


Wichtige Meldung für Fans, die an den Deutschland Cup nach München reisen wollen. Aufgrund eines viertägigen (!) Streiks im deutschen Bahnverkehr wurden sämtliche EC-Züge von Zürich nach München ab der Grenze ersatzlos gestrichen!

Dies gilt ab morgen Donnerstag bis Montagmorgen und betrifft somit den gesamten Zeitraum des von Freitag bis Sonntag ausgetragenen Deutschland Cups in München, an welchem die Schweizer Nationalmannschaft spielt. Auch sämtliche Verbindungen ab Zürich nach Stuttgart sind gestrichen.

Während des Streikzeitraums kann München per Bahn ab Zürich mit Umstieg in Innsbruck oder ab Basel mit Umstieg in Karlsruhe, Mannheim oder Ulm erreicht werden, aber auch da ist mit Unregelmässigkeiten oder längeren Wartezeiten zu rechnen. Aktualisierte Fahrpläne sind jeweils zwei Tage im Voraus auf http://www.bahn.de aufgeschaltet.

Bereits gekaufte Tickets sind unter Umständen ausnahmsweise für Alternativrouten gültig, hierzu kann der Verkäufer (SBB oder Deutsche Bahn) Auskunft geben. Eine Rückerstattung beim Verkäufer aufgrund des Streiks ist ebenfalls möglich.

Nicht betroffen vom Streik sind die Fernbus-Verbindungen von Zürich nach München.

hockeyfans.ch streikt in Deutschland übrigens nicht und wird euch mit Berichten und Fotos aus München auf dem Laufenden halten zur Premiere des neuen Nationaltrainers Glen Hanlon und seinem jungen Team
Benutzeravatar
Tschögi
Forensüchtiger
Beiträge: 205
Registriert: Mi Aug 10, 2005 17:46
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup

Beitragvon Tschögi » Fr Nov 07, 2014 12:18

Mike hat geschrieben:
        Deutschland Cup: Streikwarnung!


Wichtige Meldung für Fans, die an den Deutschland Cup nach München reisen wollen. Aufgrund eines viertägigen (!) Streiks im deutschen Bahnverkehr wurden sämtliche EC-Züge von Zürich nach München ab der Grenze ersatzlos gestrichen!

Dies gilt ab morgen Donnerstag bis Montagmorgen und betrifft somit den gesamten Zeitraum des von Freitag bis Sonntag ausgetragenen Deutschland Cups in München, an welchem die Schweizer Nationalmannschaft spielt. Auch sämtliche Verbindungen ab Zürich nach Stuttgart sind gestrichen.

Während des Streikzeitraums kann München per Bahn ab Zürich mit Umstieg in Innsbruck oder ab Basel mit Umstieg in Karlsruhe, Mannheim oder Ulm erreicht werden, aber auch da ist mit Unregelmässigkeiten oder längeren Wartezeiten zu rechnen. Aktualisierte Fahrpläne sind jeweils zwei Tage im Voraus auf http://www.bahn.de aufgeschaltet.

Bereits gekaufte Tickets sind unter Umständen ausnahmsweise für Alternativrouten gültig, hierzu kann der Verkäufer (SBB oder Deutsche Bahn) Auskunft geben. Eine Rückerstattung beim Verkäufer aufgrund des Streiks ist ebenfalls möglich.

Nicht betroffen vom Streik sind die Fernbus-Verbindungen von Zürich nach München.

hockeyfans.ch streikt in Deutschland übrigens nicht und wird euch mit Berichten und Fotos aus München auf dem Laufenden halten zur Premiere des neuen Nationaltrainers Glen Hanlon und seinem jungen Team

Ich würde eh nicht über Zürich fahren. Entweder mit der S1 oder mit dem Regio-Express direkt nach München :p
Dauert auch nur ne halbe Stunde. Via Zürich wärens ungefähr 10
Somewhere in Texas, there's a village without its idiot!
Benutzeravatar
Mattensträssler
Gold-User
Beiträge: 724
Registriert: Mo Nov 17, 2008 14:31
Wohnort: Mattenstrasse
Kontaktdaten:

Re: Deutschland Cup

Beitragvon Mattensträssler » Mo Nov 10, 2014 13:39

Zauggs Einschätzung der beiden Bieler:
Gaetan Haas (22), Stürmer, Biel. 3 Spiele, 1 Assist, 2 Strafminuten, -1. Vielversprechende Ansätze, physisch besser als erwartet, eine grosse positive Überraschung. Ungeschliffener Diamant.

Ramon Untersander (23), Verteidiger, Biel. 3 Spiele, keine Skorerpunkte, keine Strafe, -1. Hat er noch Entwicklungspotenzial? In dieser Verfassung taugt er nur als Ergänzungsspieler für November-Aufgebote.

Zurück zu „Eishockey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast